Krok hockt auf der Couch, Odil ist mobil

Sie reist durch die Welt und bringt jede Menge Urlaubsfotos mit

Skiurlaub Ostsee
Im Herbst 2009 ist Odil nach Borneo und Australien geflogen! Dort hat sie u.a. Südostasiens höchsten Berg bestiegen (fast), Meeresschildkröten beim Schlüpfen zugesehen, ist durch den Dschungel gekrochen und hat an der äußersten Nordspitze Australiens gestanden.
Borneo+Australien
Ende Januar 2010 war Odil eine Woche in Kuba, um Mojitos zu schlürfen und Salsa zu tanzen. Außerdem ist sie durch die Altstadt von Havanna gebummelt, durch das Tal von Vinales gewandert und hat am Traumstrand von Maria La Gorda Fische geguckt.
Rum-hängen
Kuba
Im Herbst 2010 ist Odil für ein "Best of East Africa" durch Kenia und Tansania gereist. Dort ging sie auf Safari, um die "Big Five", happy Hippos und die bucklige Verwandschaft zu besuchen. Zum Schluss hat sie sich an den Stränden der Insel Sansibar erholt.
Ostafrika
Im Februar 2011 war Odil auf der Halbinsel Yucatan. In Guatemala, Belize und Mexiko hat sie sich den Dschungel, die Karibikküste und alte Maya-Städte angesehen.
Yucatan
Im Herbst 2011 war Odil in Südamerika: Erst auf den Galapagosinseln andere Tiere gucken, dann im Amazonasdschungel und im Hochland von Peru spektakuläre Landschaften genießen.
Galapagos + Peru
Im Januar 2012 hat Odil Thailand besucht. Im Norden ist sie durch Dörfer im Urwald gewandert, auf einem Elefanten geritten und mit einem Bambusfloß gefahren. In der Hauptstadt hat sie Tempel bestaunt und im Süden die Sonne genossen.
Thailand
Im Oktober 2012 ist Odil nach Südafrika geflogen. Von Kapstadt aus fuhr sie erst nach Norden durch die Namib-Wüste, dann nach Osten durch diverse Nationalparks und das Okavangodelta bis zu den Victoriafällen.
Südafrika, Namibia, Botswana
Im Sommer 2013 war Odil in Kroatien segeln. Die Tour ging eine Woche lang von Trogir nach Dubrovnik über verschiedene dalmatinische Inseln.
Kroatien
Im November 2013 ist Odil nach Madagaskar gereist. In den Nationalparks hat sie Lemuren und andere schräge Viecher besucht und sich zum Schluss am Strand der Ile Sainte Marie erholt.
Madagaskar
Anfang 2014 hat Odil in Myanmar erst Pagoden besichtigt und dann auf einem Segelboot gefaulenzt.
Myanmar
Im März 2015 ist Odil in der Karibik erneut aufs Wasser gegangen: Eine Woche lang mit einem Katamaran von Traumstrand zu Traumstrand auf den British Virgin Islands.
BVI
Im Juli 2015 hat Odil einen zünftigen Campingtrip durch den Südwesten Kanadas gemacht und interessante Leute getroffen.
Kanada
Im Herbst 2015 war Odil in Marokko uralte Städte besichtigen, mit dem Kamel durch die Wüste reiten, im Hohen Atlas wandern und am Atlantik Seeluft schnuppern.
Marokko
Im Januar/Februar 2016 ist Odil zum Segeln erneut nach Kuba geflogen. Dann hat sie Kroks Heimat Costa Rica besucht und ist von dort nach Panama gefahren.
Mittelamerika2016
Im Herbst 2016 war Odil zum zweiten Mal in Südafrika. Diesmal ist sie von Johannesburg an der Ostküste entlang nach Kapstadt gefahren und hat Abstecher nach Swasiland, Mosambik und Lesotho gemacht.
Suedafrika2016
Im Februar 2017 stand eine Rundreise durch Sri Lanka auf Odils Reiseplan.
SriLanka
Im August 2017 gings nach Indonesien auf die Inseln Bali, Lombok und Gili Air.
Indonesien
Im November 2017 war Odil in einem Land, dass z.T. so außerirdisch aussieht, dass dort der erste Teil von "Planet der Affen" gedreht wurde: Dschibuti.
Dschibuti
Ende Januar 2018 brauchte Odil als wechselwarmes Reptil eine Pause vom Winter und hat die arabische Halbinsel besucht: Im Oman wurde sie in die Wüste geschickt, ist durch Wadis gewatet und hat am Strand entspannt.
Oman
Der westlichste Zipfel Europas hat Odil im Juni 2018 angezogen: Eine Woche hat sie auf den Azoren die Inseln Sao Miguel, Pico und Faial besucht.
Azoren
Im November 2018 hat Odil Neuseeland bereist - erst die Südinsel, dann die Nordinsel.
Neuseeland
Entspannung pur stand Anfang März 2019 auf dem Programm: Die Malediven sind wirklich ein Traum!
Malediven
Ende Mai 2019 verbrachte Odil ein langes Wochenende in Schottland und hat dort tausende von Plüsch-Nessies getroffen.
Schottland
Anfang Juli 2019 hat Odil mal wieder bewiesen, dass sie seefest ist. Mit einem Segelboot ist sie zwischen Sardinien und Korsika gekreuzt.
Sardinien
Odil mit Rucksack
Und Odil plant schon ihre nächste Reise: Action in Argentinien!

Weitere Fotos findet Ihr auf Krok Odils
Facebook-Profil!

Links für reiselustige Plüschtiere

Nicht nur Odil ist gerne auf Achse: "Toyvoyagers" ist eine Community von "Little things on big adventures", die durch die ganze Welt fahren. Vielleicht schaut ja mal eine/r/s auf unserem Sofa in Hamburg vorbei? Auf ihren Reisen hat Odil auch schon andere Plüschtiere getroffen.

Es gibt sogar Reiseagenturen für Plüschtiere, beispielsweise in Berlin. Die zeigen unsereinem die Stadt, machen Fotos und so. Im deluxe-Paket ist eine Entspannungsmassage inbegriffen. Und für 30 Euro extra kann man eine Queer-Tour buchen.

Home, Sweet Home